Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Opfikon



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Freiwilligenarbeit



Die Fachstelle Freiwilligenarbeit fördert und koordiniert Freiwilligenarbeit.
Unter Freiwilligenarbeit werden verschiedene Formen von unentgeltlichen Tätigkeiten zu Gunsten des Gemeinwesens verstanden. Unterschieden werden die formelle und die informelle Freiwilligenarbeit. Formelle Freiwilligenarbeit findet in organisierten Strukturen statt, so zum Beispiel in Vereinen oder Gruppierungen. Informelle Freiwilligenarbeit ist selbstorganisiertes Engagement, zum Beispiel in der Nachbarschaftshilfe.

Die Fachstelle Freiwilligenarbeit unterstützt Vereine, Gruppierungen und Einzelpersonen in ihrem Engagement für die Gesellschaft.
Rund 20'000 Menschen wohnen heute in Opfikon. Erhöhte Mobilität, starke Fluktuation, schwindende Identifikation mit dem Wohnort, zunehmende Anonymisierung, tiefe Stimm- und Wahlbeteiligung, Ausdehnung des Aktionsraums oder auch die Zunahme der Single-Haushalte werden als Herausforderungen im Stadtleben erkannt. Freiwilligenarbeit fördert das gesellschaftliche Zusammenleben, die Identifikation mit der Wohngemeinde und hat eine präventive Funktion. Allerdings verändert sich auch die Art und Weise, wie sich Menschen freiwillig engagieren möchten. Hier setzt die Freiwilligenarbeit an.

Die Fachstelle Freiwilligenarbeit macht Freiwilligenarbeit sichtbar und bietet Unterstützung im Alltag.
Freiwilligenarbeit findet in verschiedensten Formen und vielfältigster Weise statt. Im Alltag sehen sich sowohl interessierte Personen als auch bereits Engagierte mit verschiedensten Herausforderungen konfrontiert. Wer sich für Freiwilligenarbeit interessiert, muss zuerst ein passendes Angebot oder Projekt finden. Wer Leitungsfunktionen übernimmt, muss mit verschiedenen Wünschen, Interessen und Anforderungen der Freiwilligen umgehen können. Die Fachstelle Freiwilligenarbeit funktioniert als Drehscheibe und Anlaufstelle (sowohl für Vereine und Private als auch für Abteilungen und Bereiche der Verwaltung, die mit Freiwilligen arbeiten) und hilft mit Knowhow und Weiterbildungen im Alltag weiter.

Ansicht Sitemap