Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Opfikon



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Airport City


Der Begriff Airport City steht für den zusammenhängenden, über die Gemeindegrenzen der Städte Opfikon und Kloten sowie Rümlang hinausgehenden Raum, dessen Perimeter sich vom Bahnhof Glattbrugg bis zum Balsberg erstreckt und den Bereich zwischen der Birchstrasse/Flughofstrasse und der Schaffhauserstrasse umfasst.

Ziel ist es, diesem Gebiet ein Gesicht zu geben, das mit Freiraum- und Aufenthaltsqualität überzeugt und ein vielfältiges und funktionierendes Mobilitätsnetz anbietet und damit seiner guten und zentralen Lage gerecht wird.

Von Nowhere City zu Airport City (copyright Stadt Opfikon)
Von Nowhere City zu Airport City (copyright: Stadt Opfikon / gezeichnet von Matthias Gnehm 2016)

Planungsprozess

Das Gebiet Airport-Region verfügt über ein grosses Entwicklungspotenzial. Trotz der Nähe zur Stadt Zürich und zum internationalen Flughafen fehlt es dem Gebiet an Standortqualität und Identität. Die Airport-Region weist aufgrund der sehr grossen rechtskräftigen Entwicklungspotentiale einen wachsenden Entwicklungsdruck auf. Vor diesem Hintergrund wurde 2013/2014 eine Gebietsplanung Airport-Region unter Federführung des Amtes für Raumentwicklung und den Städten/Gemeinden Kloten, Rümlang, Zürich und Opfikon durchgeführt. Darauf aufbauend wurde in einem nächsten Schritt das Gebietsmanagement Airport-Region initiiert. Während gut zwei Jahren wurden in verschiedenen Fachrichtungen der Planung Konzepte und Massnahmen abgeleitet und im April 2017 abgeschlossen. Unter Federführung der Gemeinden werden im nächsten Schritt die erarbeiteten Massnahmen unter dem Prozessnamen Airport City weiterbearbeitet.


Massnahmen und Ergebnisse

Die Bezeichnung Airport City wird als Gebietsbezeichnung verwendet. Der Perimeter der Airport City ist aus den Erfahrungen der Planung Airport-Region entstanden und umfasst einen klar abgrenzbaren Raum auf den Stadtgebieten Opfikon und Kloten sowie auf dem Gemeindegebiet von Rümlang, für welchen die künftig ausgearbeiteten Konzepte, Reglemente etc. gelten werden.

Folgende Massnahmen bilden die Schwerpunkte der gemeindeübergreifenden Zusammenarbeit:

  • Verkehrslenkung und Verlagerung MIV (motorisierter Individualverkehr)
  • Zugänglichkeit öffentlicher Verkehr
  • Ausbau Fuss- und Veloverkehr
  • Entwicklung im Fluglärm
  • Parkierung und Mobilitätsmanagement
  • Freiraumqualität
  • Arealentwicklung

Die Ergebnisse des Gebietsmanagement Airport-Region und Details zu den Massnahmen sind in nachstehndem Bericht aufgeführt. Für weitere Auskünfte steht die Abteilung Bau und Infrastruktur gerne zur Verfügung.

Parallel zur öffentlichen Hand haben auch die Grundeigentümer in der Airport-Region ein Interesse, das Gebiet als urbanen Raum ganzheitlich aufzuwerten (http://www.airportcity.ch/).
 
Ergebnisse Gebietsmanagement Airport-Region II_Ergebnisse_Bericht_03-04-2017.pdf (12806.1 kB)

Ansicht Sitemap