Finanzplan 2018 - 2022



Gemäss Finanzplan für die Jahre 2018 - 2022 werden die Steuererträge weiterhin auf hohem Niveau leicht steigend prognostiziert. In der Planperiode werden insgesamt knapp ausgeglichene Rechnungsergebnisse sowie durchgehend zu geringe Cash Flows erwartet. Bis 2022 wird eine geringe Netto-Schuld von CHF 15.8 Mio. angenommen. Gleichzeitig führt ein hoher Investitionsbedarf ab 2017 zu einer markanten Erhöhung des Verwaltungsvermögens. Das Gesamtbild zeigt zwar immer noch eine schwierige Herausforderung, hat sich aber in den letzten drei Jahren stark aufgehellt. Die Bilanz sollte bis Ende 2018 sehr solide bleiben.

Finanzplan 2018 - 2022

Gedruckt am 22.08.2019 07:01:56