Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Opfikon



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hundeabgabe / Hundekontrolle

Gehört zur Abteilung: Bevölkerungsdienste

Adresse: Oberhauserstrasse 25, 8152 Glattbrugg
Telefon: 044 829 81 88
E-Mail: hundeabgabe@opfikon.ch
Öffnungszeiten:
Montag / Donnerstag08.00 - 12.00 Uhr13.45 - 18.30 Uhr
Dienstag / Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr13.45 - 16.30 Uhr
Freitag08.00 - 14.00 Uhr(durchgehend)


Hundeabgabe / Hundekontrolle

Allgemeines
Jeder Hund muss mit einem Chip versehen werden. Diese Kennzeichnung wird von den Tierärzten vorgenommen, nachdem der Hund bei der Gemeinde angemeldet worden ist.

An- / Abmeldung / Mutation
Hundehalterinnen und Hundehalter müssen ihre Hunde bei der Stadtverwaltung Opfikon / Allgemeine Dienste innerhalb von 10 Tagen an- bzw. abmelden (Tel. 044 829 81 88, hundeabgabe@opfikon.ch oder online unter www.opfikon.ch).

Zur Anmeldung benötigen Sie das Impfbüchlein oder den Hundepass mit aktuellen Angaben zu Besitzer und Hund. Bei Anmeldung per Internet sind Kopien der erwähnten Dokumente nachzureichen an: hundeabgabe@opfikon.ch.

Allfällige Mutationen (Namens- und Adressänderungen, Abgabe, Tod oder Ausfuhr des Hundes ins Ausland) sind innert 10 Tagen der Stadtverwaltung mitzuteilen.

Abgabe, Tod oder Ausfuhr des Hundes ins Ausland sind auch der AMICUS direkt zu melden: www.amicus.ch, Tel. 0848 777 100

Gebühren
CHF 180 Hundeabgabe der Stadt Opfikon (pro Hund und Jahr, inkl. CHF 30 Abgabe an den Kanton)
CHF   40 für die verspätete An- / Abmeldung
CHF   15 Mahngebühren ab der 2. Mahnung
CHF 100 wenn die Stadt Opfikon eine Mutation bei der AMICUS veranlassen muss.
Vorbehalten bleiben die Ahndungen gemäss den Strafbestimmungen des Hundegesetzes.

Erreicht ein Hund erst nach dem 30. Juni das abgabepflichtige Alter oder wird erst dann erworben, reduziert sich die jährliche Hundeabgabe um die Hälfte.

Die Hundeabgabe-Rechnungen werden von der Stadtverwaltung Opfikon jährlich im Februar versandt. Der Betrag muss bis spätestens 31. März überwiesen werden.

Jeder Hundehalter muss über eine Haftpflichtversicherung von mindestens 1 Mio. CHF verfügen.

Alle Informationen zum Hundegesetz und den obligatorischen Ausbildungen finden Sie unter:
www.codex-hund.ch

Merkblatt AMICUS


zur Übersicht

Ansicht Sitemap