Kopfzeile

Inhalt

Bau und Infrastruktur

Die Abteilung Bau und Infrastruktur ist unter anderem verantwortlich für die Raumordnung (Stadt- und Siedlungsplanung), Baubewilligungen und Baurechtsfragen. Weitere Geschäftsfelder sind der allgemeine Tiefbau (Kunstbauten, Strassen, Werkleistungen, usw.) sowie der bauliche und betriebliche Unterhalt öffentlicher Infrastrukturanlagen. Diese Abteilung ist ebenfalls zuständig für diverse Energie- und Umweltthemen, Entsorgung und Recycling, Abwasser sowie den Grün- und Strassenunterhalt. Im Weiteren wirkt die Abteilung in Themen der Stadtentwicklung mit.

Kontakt

Bau und Infrastruktur
Oberhauserstrasse 27
8152 Glattbrugg

Tel. 044 829 82 80
bauundinfrastruktur@opfikon.ch

Öffnungszeiten

Montag / Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr 13.45 - 18.30 Uhr
Dienstag / Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr 13.45 - 16.30 Uhr
Freitag 08.00 - 14.00 Uhr (durchgehend)

 

 

 

Personen

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt

Zugehörige Objekte

Name Verantwortlich Telefon
Name
Aufgrabungsbewilligung öffentlicher Grund beantragen Extern
Bau- und planrechtliche Vorschriften (BZO) bestellen BestellenExtern
Baugesuch einreichen Extern
Fischfangstatistik Glattpark-See Online-Formular
Inanspruchnahme öffentlicher Grund beantragen Download
Katasterpläne bestellen Extern
Kleber "Bitte keine Werbung - Danke" bestellen Bestellen
Luftfahrthindernisse melden Download
Reklamegesuch (Reklameanlage) einreichen Download
Sperrgutmarken bestellen Online-Formular
Stadtplan gross (detailliert, CHF 10) bestellen Bestellen
Zonenplan bestellen BestellenExtern
Zustellung des baurechtlichen Entscheides beantragen Download
Name Download
Name Beschreibung
Abhol- und Wohnungsräumservice Pischte
Die Pischte führt unter fachkundiger Anleitung verschiedene Kundenaufträge aus; wie Räumungen, Entsorgungen, Kleintransporte, einfache Gartenarbeiten und Neophytenbekämpfung
Agroscope
Agroscope ist das Kompetenzzentrum des Bundes für landwirtschaftliche Forschung und ist dem Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) angegliedert. Agroscope leistet einen bedeutenden Beitrag für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft sowie eine intakte Umwelt und trägt damit zur Verbesserung der Lebensqualität bei.
Allgemeine Geschäftsbedingungen der Energie Opfikon AG
Baudirektion Kanton Zürich
Die Baudirektion ist überall, wo es im Kanton Zürich Strassen, Flüsse, Seen und Wälder gibt, wo wilde Tiere leben oder Landwirtschaft betrieben wird. Und wenn es um den Bau und die Bewirtschaftung von kantonalen Gebäuden, die Energieversorgung, den Umweltschutz und die Denkmalpflege geht, ist sie ebenfalls zuständig.
Bundesamt für Strassen ASTRA
Die schweizerische Verkehrspolitik verfolgt das Ziel, die heutigen und künftigen Mobilitätsbedürfnisse möglichst effizient und umweltgerecht zu bewältigen
Energie Opfikon AG
Die Energie Opfikon AG versorgt die Stadt Opfikon mit Elektrizität und Wasser. Für die Erfüllung dieser Aufgabe baut, betreibt und unterhält die Energie Opfikon AG die dafür nötigen Strom- und Wasserversorgungsanlagen. Weiter erstellt und unterhält das Versorgungsunternehmen die öffentliche Beleuchtung innerhalb des Stadtgebietes.
Energiestadt
Das Label "Energiestadt" erhalten Gemeinden jeder Grösse, wenn sie ausgesuchte energiepolitische Massnahmen realisiert oder beschlossen haben. Es ist Leistungsausweis für eine konsequente und ergebnisorientierte Energiepolitik. Das Label "Energiestadt" wird durch die unabhängige Kommission des "Trägervereins Energiestadt" verliehen.
Feuerpolizei
Die EFP AG übernimmt die Koordination Feuerpolizei, Bearbeitung Baugesuche und periodische Kontrollen.
Feuerungskontrolle
Die Feuerungskontrolle wird durch Trachsler + Co. Kaminfeger durchgeführt und hat folgende Aufgaben: Emissionsmessungen, Feuerungskontrolle, Bewilligung Feuerungsgesuche.
Forstrevier Hardwald Umgebung
Das Forstrevier Hardwald Umgebung umfasst die Gemeinden und Städte Bassersdorf, Dietlikon, Nürensdorf, Opfikon und Wallisellen. Alle Informationen dazu finden Sie unter der Homepage des Forstreviers Hardwald und Umgebung.
Gebietsmarketing / IGG Glattpark
Das Gebietsmarketing / IGG Glattpark ist ein Zusammenschluss von interessierten Grundeigentümern mit dem Ziel, durch einen gemeinsamen, zukunftsgerichteten Marketing- und Kommunikationsauftritt das Image des Gebietes wie auch die Entwicklungs- und Verkaufschancen ihrer Grundstücke zu verbessern.
GIS-Browser
Geoinformationen sind verlässliche, raumbezogene Daten und Karten. Sie dienen als wichtige Grundlage für vielfältige Aufgaben und Entscheide und stehen über verschiedene Portale zur Einsicht und Nutzung bereit.
Kantonale Leitstelle für Baubewilligungen
Wie wird das Bauverfahren durchgeführt. Antworten für Bauherren, Architekten oder Baubehörden finden Sie hier.
Kantonaler Richtplan
Der kantonale Richtplan ist das behördenverbindliche Steuerungsinstrument des Kantons, um die räumliche Entwicklung langfristig zu lenken und die Abstimmung der raumwirksamen Tätigkeiten über alle Politik- und Sachbereiche hinweg zu gewährleisten.
Koordinationsstelle Velo Kanton Zürich
Die kantonalen Veloförderer sind mit Schwung unterwegs. Bleiben Sie auf dem Laufenden und lassen Sie sich von der Koordinationsstelle Veloverkehr informieren.
Liegenschaftenentwässerung
Für die Belange der Liegenschaftenentwässerung (Abwasser, Regenwasser) ist dieses Unternehmen mandatiert. Es ist für die technische Prüfung von Sanierungs- und Bauvorhaben der Haus- und Grundstücksentwässerungen zuständig. Dazu gehören die Bewilligungen von Kanalisationsprojekten und die Abnahmen der ausgeführten Werke vor Ort.
Lärmmonitoring
Informationen zum Lärmmonitoring der Flughafen Zürich AG.
Ortsplan Opfikon
Hier finden sie den Ortsplan von Opfikon.
Preise und Gebühren für die Elektrizitätsversorgung
Hier finden Sie die Preise und Gebühren für die Elektrizitätsversorgung.
PubliBike
Informationen zum Veloverleihsystem, das in Opfikon im Einsatz ist.
Quartierverein Glattpark
Der Quartierverein Glattpark trägt dazu bei, dass aus Glattpark ein modernes, tolerantes und attraktives Gebiet entsteht. Veranstaltungen für Gross und Klein bilden eine Plattform auf der man sich gegenseitig besser kennenlernen kann, was das Zusammenleben fördern soll.
Schutzkonzept Süd
Informationen zum Schutzkonzept Süd der Flughafen Zürich AG.
Schutzverband der Bevölkerung um den Flughafen Zürich
Der Schutzverband wurde im Jahr 1967 von 6 Gemeinden um den Flughafen gegründet. Heute gehören ihm 57 Gemeinden und 2 Ortsgruppen an. Ziel des Schutzverbandes ist es, die Bevölkerung vor unzumutbarem Fluglärm und anderen durch den Flugbetrieb verursachten Immissionen wie Abgase usw. zu schützen.
Tankkontrolle
Die Tankkontrolle wird durch den Kanton Zürich AWEL durchgeführt und hat folgende Aufgaben: Tankkontrolle, Bewilligung Tankanlagen.
Tarife und Gebühren der Wasserversorgung
Zürcher Planungsgruppe Glattal (ZPG)
Die Politischen Gemeinden Bassersdorf, Dietlikon, Dübendorf, Fällanden, Greifensee, Kloten, Maur, Nürensdorf, Opfikon, Rümlang, Schwerzenbach, Volketswil, Wallisellen und Wangen-Brüttisellen bilden zusammen unter der Bezeichnung „Zürcher Planungsgruppe Glattal“ einen regionalen Planungsverband im Sinne des Planungs– und Baugesetzes (PBG).