Kopfzeile

Inhalt

Soziales

Die Abteilung Soziales setzt sich dafür ein, dass die Menschen in der Stadt Opfikon auf eine wirksame soziale Grundversorgung zählen können und leistet einen wichtigen Beitrag zum sozialen Frieden und gesellschaftlichen Zusammenhalt.  Die Hilfe zur Selbsthilfe, die Förderung der Chancengleichheit sowie die Forderung nach einem angemessenen Engagement des Gegenübers sind wichtige Pfeiler der Sozialabteilung. Das Ziel ist, dass die Hilfesuchenden ihr Leben so rasch wie möglich wieder eigenständig bewältigen können.

Kontakt

Soziales
Oberhauserstrasse 25
8152 Glattbrugg

Tel. 044 829 82 62
sozialabteilung@opfikon.ch

Öffnungszeiten

Montag / Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr 13.45 - 18.30 Uhr
Dienstag / Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr 13.45 - 16.30 Uhr
Freitag 08.00 - 14.00 Uhr (durchgehend)

 

 

 

Personen

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt

Zugehörige Objekte

Name Verantwortlich Telefon
Name
Anmeldung für Arbeitgeber von Raumpflegerinnen, Haushaltshilfen, Babysittern einreichen Extern
Anmeldung für den Bezug von IV-Leistungen für Erwachsene einreichen Extern
Anmeldung für die Durchführung der Einkommensteilung im Scheidungsfall (Splitting) einreichen Extern
Anmeldung für eine Altersrente einreichen Extern
Anmeldung für eine Hinterlassenenrente einreichen Extern
Anmeldung für einen AHV-Versicherungsausweis einreichen Extern
Anmeldung für Zusatzleistungen zur AHV/IV-Rente einreichen Extern
Anspruch auf Ergänzungsleistungen berechnen Extern
Arbeitgeberbescheinigung beziehen Extern
Bestätigung Sozialhilfebezug bestellen Online-Formular
Fragebogen zum Armutsrechner ausfüllen Extern
Fragebogen zur AHV-Beitragspflicht für Nichterwerbstätige beziehen Extern
Gesuch für Sozialhilfe-Leistungen einreichen Download
Name Beschreibung
Asylorganisation Zürich (AOZ)
Die Asylorganisation Zürich (AOZ) koordiniert das gesamte Asylwesen der Stadt Opfikon. Sie betreut und begleitet die Asylsuchenden und unterstützt sie finanziell. Dabei richtet sich die AOZ nach den Richtlinien der öffentlichen Fürsorge und den für das Asylwesen geltende gesetzlichen Grundlagen.
Informationen zur Alters- und Hinterlassenen-Versicherung (AHV)
Nützliche Infos über die Alters- und Hinterlassenen-Versicherung (AHV) der Schweiz.
KulturLegi Kanton Zürich
Die KulturLegi bietet Menschen mit schmalem Budget seit 1996 Rabatte auf Angebote aus Kultur, Sport und Bildung, ermöglicht ihnen so die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und fördert eine aktive, eigenverantwortliche Integration.
Richtlinien der SKOS
Die Richtlinien der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (SKOS) sind Empfehlungen zuhanden der Sozialhilfeorgane des Bundes, der Kantone, der Gemeinden sowie der Organisationen der privaten Sozialhilfe.
Sozialkonferenz Kanton Zürich
Die Sozialkonferenz des Kantons Zürich bildet die Dachorganisation aller Zürcher Sozial- und Fürsorgebehörden, der auch private Institutionen des Sozialwesens angeschlossen sind. Ausserdem ist sie das Bindeglied zwischen den Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) und deren Trägerschaften.
Sozialversicherungsanstalt des Kantons Zürich (SVA)
Die SVA Zürich ist das Kompetenzzentrum für Sozialversicherungen im Kanton Zürich. Die SVA Zürich bietet sieben Sozialversicherungsprodukte unter einem Dach an: AHV, IV, EO, Zusatz­leistungen, Mutterschaftsentschädigung, Familienzulagen und Prämienverbilligung.