Kopfzeile

Inhalt

Drittmeldepflicht (Vermietermeldung / Ein- und Auszugsanzeige / Mieterwechsel)

Gemäss § 8 MERG müssen Vermietende, Liegenschaftsverwaltungen und Logisgebende (Dritte) den Einwohnerdiensten jeden Ein- und Auszug von Mietenden und Logisnehmenden (Nutzungsberechtigte) melden. Eine solche Meldung ist nötig, wenn Sie

  • eine Wohnung vermieten
  • ein Zimmer unentgeltlich zur Verfügung stellen
  • ein Untermieter oder eine Untermieterin ein- oder auszieht (Meldung durch den Hauptmieter oder die Hauptmieterin)
  • ein volljähriges Familienmitglied oder der Partner oder die Partnerin ein- oder auszieht

Sie können diese Meldung mit einer Ein- und Auszugsanzeige oder per Drittmeldepflicht übermitteln. Die Meldung muss innert 14 Tagen vom Ein- oder Auszug an erfolgen.

Zugehörige Objekte

Name
Ein- und Auszug melden (Vermietermeldung / Drittmeldepflicht) Extern
Name Beschreibung
Drittmeldepflicht
Mit der Drittmeldepflicht können Sie Ein- und Auszüge Ihrer Mieter/innen sowie Logisnehmer/innen online an die Gemeinde melden. Die Meldung erfolgt an die Gemeinde, in welcher Ihre zu vermietende Liegenschaft steht. Gemäss Gesetz beträgt die Meldefrist 14 Tage ab Datum des Ein- resp. Auszuges.