Kopfzeile

Inhalt

Kommunale Abstimmungen

Informationen

Datum
30. November 1969
Kontakt
Stadtkanzlei Opfikon

Kommunale Vorlagen

Abstimmung Teilrevision der Gemeindeordnung

Angenommen
Ergebnis
Die Abstimmung wurde angenommen.
Beschreibung

Die Behördenmitglieder sind heute neben ihrer beruflichen Arbeit oft derart überbeansprucht, dass ihnen kaum mehr genügend Zeit zur Erholung und zum Kräfteschöpfen bleibt. Der Überbelastung kann durch eine Straffung der Organisationsstruktur, durch die Anwendung moderner Führungsgrundsätze, durch Aufgabendelegation und die Schaffung von Stabsstellen sowie durch die Erhöhung der Zahl der Behördenmitglieder, welche die Regierungsverantwortung tragen, entgegengetreten werden.

Der Gemeinderat und die vorberatenden Gremien beantragen auf Grund der Verhältnisse , die Zahl der Behördemitglieder von 7 auf 9 zu erhöhen. Zudem werden die Funktionsbereiche für die neuen Mitglieder neu festgelegt.

Vorlage

Ja-Stimmen 76,22 %
670
Nein-Stimmen 23,78 %
209
Ebene
Gemeinde
Art
Obligatorisches Referendum
Name
Abstimmungszeitung_30111969_Teilrevision_Gemeindeordnung.pdf Download 0 Abstimmungszeitung_30111969_Teilrevision_Gemeindeordnung.pdf

Gemeindeordnung (Frauenstimm- und Wahlrecht in Gemeinde- und Schulangelegenheiten)

Angenommen
Beschreibung

Die Stimmberechtigten der Gemeinde Opfikon haben die Ergänzung von Art. 16 des kantonalen Verfassungsgesetztes für die Gewährung des Stimm- und Wahlrechtes in Gemeindeangelegenheiten an die Schweizerbürgerinnen am 14. Sept. 1969 mit 730 Ja zu 333 Nein angenommen. Damit ist zum Ausdruck gebracht, dass in der Gemeinde Opfikon die Einführung des kommunalen Frauenstimm- und Wahlrechtes mehrheitlich befürwortet wird.

Der Entscheid über die politische Gleichstellung von Frauen und Männern ist indessen durch die Gemeinde noch besonders zu treffen, d.h. die Gemeindeordnung ist für die politischen bzw. schulischen Angelegenheiten anzupassen.

Vorlage

Ja-Stimmen 82,96 %
1'616
Nein-Stimmen 17,04 %
332
Ebene
Gemeinde
Art
Obligatorisches Referendum
Name
Abstimmungszeitung_30111969_Teilrevision_Gemeindeordnung.pdf Download 0 Abstimmungszeitung_30111969_Teilrevision_Gemeindeordnung.pdf

Schulgemeinde; Abstimmung Erhöhung der Mitgliederzahl der Schulpflege

Angenommen
Ergebnis
Die Abstimmung wurde angenommen.
Beschreibung

Die Mitgliederzahl der Schulpflege wurde letztmals im Jahre 1955 erhöht, als die Sekundarschule von Kloten abgetrennt und der Schule Opfikon angegliedert wurde. es ist damit zu rechnen, dass die Entwicklung der Gemeinde in den nächsten Jahren unaufhaltsam weitergehen wird, und es muss eine gewisse Entlastung der Schulpflege angestrebt werden, soll jeder noch seine Pflichten zum Wohle von Schule und Schülern gewissenhaft und ohne unzumutbare Opfer an Freizeit erledigen können. Aus diesen Gründen ist die Mitgliederzahl von elf auf fünfzehn zu erhöhen.

Die Schulpflege empfiehlt die Annahme der Vorlage.

Vorlage

Ja-Stimmen 74,43 %
652
Nein-Stimmen 25,57 %
224
Ebene
Gemeinde
Art
Obligatorisches Referendum
Name
Abstimmungszeitung_30111969_Teilrevision_Gemeindeordnung.pdf Download 0 Abstimmungszeitung_30111969_Teilrevision_Gemeindeordnung.pdf

Zugehörige Objekte

Name
Abstimmungszeitung_30.11.1969.pdf Download 0 Abstimmungszeitung_30.11.1969.pdf