Kopfzeile

Inhalt

Quartierarbeit

Die Quartierarbeit ist inbesondere im Pärkli Rohrstrasse, auf dem Rollpark Opfikon, auf dem Bubenholzpark und auf der Glattparkbrache aktiv. Gemeinsam mit anderen Akteurinnen und Akteuren aus den verschiedenen Quartieren engagiert sich die Quartierarbeit für lebendige und attraktive Treffpunkte. Damit fördert die Quartierarbeit das Zusammenleben und macht den sozialen Nahraum erlebbar. 

Wo immer möglich sind in den verschiedenen Projekten der Quartierarbeit freiwillige Personen engagiert. Möchten Sie in Ihrem Quartier aktiv werden? Haben Sie eine Idee für ein Projekt? Ich freue mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen.

Kontakt

Küng Johannes
Oberhauserstrasse 25
8152 Glattbrugg

Mobile 079 617 94 15
johannes.kueng@opfikon.ch

Freiwilliges Engagement für Quartierprojekte

Hier engagieren Sie sich für unsere Quartierprojekte. Führen Sie die Ausleihstation, den Kiosk und die Do-It-Yourself Werkstatt. Lernen Sie die Einwohnerinnen und Einwohner aus Opfikon kennen.   …

Hier engagieren Sie sich für unsere Quartierprojekte. Führen Sie die Ausleihstation, den Kiosk und die Do-It-Yourself Werkstatt. Lernen Sie die Einwohnerinnen und Einwohner aus Opfikon kennen.

 

Kiosk Rollpark

Freiwillige führen die Ausleihstation, den Kiosk und die Do-lt-Yourself Werkstatt beim Rollpark Opfikon.

Anforderungsprofil

  • Interesse am RollerSport
  • Sozialkompetenz
  • Freude an der Organisation von Anlässen
  • 16 Jahre und älter

Wie oft?

Mittwoch und Samstag, 15:00 - 18:00 Uhr
Einsatz zu zweit

Projektsitzung: bei Bedarf

Quartiermobil

Das Quartiermobil ist ein 7 mal 2.5 Meter grosser Anhänger, der als mobiler Veranstaltungsort verwendet werden kann. Neben einer kleinen Küche mit Kaffeemaschine, Teekocher und Kühlschrank gibt es im …

Das Quartiermobil ist ein 7 mal 2.5 Meter grosser Anhänger, der als mobiler Veranstaltungsort verwendet werden kann. Neben einer kleinen Küche mit Kaffeemaschine, Teekocher und Kühlschrank gibt es im Quartiermobil verschiedene Spiele für Kinder und Junggebliebene, Festbankgarnituren, Festzelte und einen gemütlichen Aufenthaltsraum. Das Quartiermobil ist jeweils zwischen März und Oktober in den verschiedenen Quartieren der Stadt Opfikon stationiert.

Das Quartiermobil kann vorzugsweise an diesen Standorten gemietet / genutzt werden. Es ist aber auch möglich, das Quartiermobil an einen anderen Standort zu transportieren. 

Sie möchten das Quartiermobil für Ihren Anlass mieten? Nehmen Sie mit Johannes Küng, Beauftragter für Quartier- und Freiwilligenarbeit, Kontakt auf.

Rollpark Opfikon

Der Rollpark Opfikon ist sowohl eine Sportanlage für Rollsportbegeisterte als auch Quartiertreffpunkt. Den Sportlerinnen und Sportlern stehen verschieden Obstacles, ein Pumppark und eine grosse, freie…

Der Rollpark Opfikon ist sowohl eine Sportanlage für Rollsportbegeisterte als auch Quartiertreffpunkt. Den Sportlerinnen und Sportlern stehen verschieden Obstacles, ein Pumppark und eine grosse, freie Fläche zur Verfügung. In der Nähe der grossen Skaterampe gibt es eine Velopumpe der Veloförderung Opfikon.

Bei schönem Wetter gibt es zudem jeweils am Mittwoch und am Samstag von 15.00 bis 18.00 Uhr eine Do-It-Yourself-Werkstatt, ein Kiosk und eine Ausleihsation, bei der Skate- und Slalomboards, Scooter und Velos ausgeliehen werden können. So können auch Ungeübte ohne viel Aufwand den Rollpark ausprobieren. Für den Betrieb suchen wir motivierte Freiwillige: Fachstelle Freiwilligenarbeit Opfikon

Kiosk
Der Kiosk Rollpark Opfikon ist Ausleihstation, Werkstatt und Treffpunkt in einem. Er wird bei schönem Wetter am Mittwoch- und am Samstagnachmittag von Freiwilligen betrieben. Die Einsätze dauern von 15.00 bis 18.00 Uhr. 

Standort Rollpark Opfikon: Google Maps
Fotos Rollpark Opfikon: Fotoalbum

Zugehörige Objekte